„Kinderschutzengel-Aktion-Fred’s Rapunzelzopf“
Zopf ab und Flügel dran und zwar für einen richtig guten Zwec😀👍

Sie war die verrückteste Kandidatin von "Germany's next Topmodel": Fred. 

Immer laut, mit losem Mundwerk und einem verrückten Kleidungsstil. Vor allem ihr Auftritt zum Staffelstart war bemerkenswert - weil sie in einer kunterbunten Glückshose ihren Walk hinter sich brachte.
Doch was viele nicht wissen, Fred hat auch ein riesengroßes Herz.
Seit 2016 unterstützt sie den Verein Kinderschutzengel aktiv und reist jedes Jahr extra nach Berlin um auf der Gala der Kinderschutzengel mit zu helfen.

Für 2019 plant Fred nun, ihren wunderschönen und über 50 cm langen Rapunzelzopf abschneiden zu lassen.
Ihre Idee, sollten mehr als 3000,-EUR als Spende für die Kinderschutzengel eingehen, wird Fred nach Berlin kommen und dort im Salon „Udo Walz“ am Kufürstendamm in Berlin ihre Haare abschneiden lassen.

Spenden Sie mit. Der Erlös geht zu 100% an den gemeinnützigen Verein Kinderschutzengel für den Einsatz der Therapiebegleithunde in Kliniken und Einrichtungen für schwerkranke Kinder und Jugendliche.

Von dem abgeschnittenen Zopf soll eine Perücke für Kinder gemacht werden, die ihre eigenen Haaren durch eine Krankheit verloren haben.

Willkommen bei den Kinderschutzengeln!
Helfen verleiht Flügel!